Bewerbung ab 8. November

Das Programm

Ablauf

Interessierte junge UnternehmerInnen und GründerInnen sind herzlich eingeladen, sich – vielleicht sogar schon mit einer/einem konkreten Wunsch-MentorIn – zwischen 8. November 2018 bis 28. Februar 2019 über das Online-Formular für das Mentoring-Programm zu bewerben. Zumindest ist es für eine beiderseitig nutzbringende Zuteilung wichtig, bei der Bewerbung eine bestimmte Interessensrichtung oder einen interessanten Businessbereich bekanntzugeben. Nach der Bewerbung kontaktieren die OrganisatorInnen den/die BewerberIn und stellen anschließen – bei positiver Aufnahme in das Mentoring-Programm – den Kontakt zwischen MentorIn und Mentee her. Die weiteren Details (Termin, Ort, Programm des Shadowing Days) werden direkt von den TeilnehmerInnen persönlich vereinbart. Bei beidseitigem Interesse kann der Kontakt natürlich auch nach Programmende weitergeführt werden.

Das war Boss Rotation 2017/18

 

Rahmenprogramm

Daneben wird ein abwechslungsreiches Programm mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten geboten. Bei den verschiedenen Veranstaltungen werden Erfahrungen ausgetauscht und weitergegeben. Diese zusätzlichen Informationsveranstaltungen und Schulungsmaßnahmen richten sich auch an Personen, die sich nicht im Mentoring-Programm befinden, und sind ebenfalls kostenlos zu besuchen.

Alle Events

 

Shadowing Day

Am Shadowing Day verbringen Mentee und MentorIn einen ganzen Tag miteinander, mit zwanglosem Erfahrungsaustausch und exklusiven Einblicken in ein etabliertes Unternehmen.

Mehr zum Shadowing-Day

 

Zielgruppe

Boss Rotation richtet sich an junge UnternehmerInnen und GründerInnen aus dem Bezirk Rohrbach. Eine Mitgliedschaft in der Jungen Wirtschaft Rohrbach ist nicht zwingend erforderlich. Die Teilnahme ist für die Mentees & Mentoren zu 100% kostenlos.

Jetzt bewerben

Teilnehmerstimme

Maximilian Wiener und Thomas KranzBoss Rotation können wir jedem Jungunternehmer nur ans Herz legen. Die Mentoren unterstützten uns mit vollem Einsatz und ermöglichten wertvolle Einblicke in ihren Unternehmer-Alltag. Basierend auf den gemachten Erkenntnissen haben wir unsere Strategie reflektiert und angepasst.

Maximilian Wiener und Thomas Kranz (Competure – Naturstein für Ihr Projekt) haben 2017 als Mentees teilgenommen, www.competure.at

Weitere Teilnehmerstimmen